Outfit - Black Maxi Dress

20. Juli 2014

Während die meisten momentan über die Hitzewelle stöhnen, finde ich den heißen Sommer einfach nur großartig. Okay, bei der Arbeit nicht, denn dort funktioniert die Klimaanlage nicht sonderlich gut. Und ein paar Grad weniger könnten es vielleicht wirklich sein, denn immerhin haben wir hier nicht wie in Barcelona ein Meer vor der Tür. Aber so grundsätzlich - alles super! Die letzten Tage habe ich deswegen luftig leicht bekleidet mit massig selbst gemachten Eistee und Grill Sessions verbracht.

Das schwarze Maxikleid habe ich übrigens absolut spontan und überraschend gekauft - denn bisher fand ich bodenlange Kleider mit transparenten Einsätzen ziemlich blöd. Bei diesem Kleid bin ich aber doch schwach geworden und würde es seit meinem Kauf am liebsten jeden Tag tragen. Durch den seitlichen Schlitz ist es immer wunderbar luftig und weht beim Laufen um die Beine. Dazu schlüpfe ich dann schnell in Sandalen oder eben meine ebenfalls neuen Espandrilles. Die habe ich ewig jagen müssen, seitdem ich sie bei Nina von Berries & Passion gesehen habe. Überall waren sie ausverkauft und auch online musste ich jeden Tag nachschauen, bis sie endlich mit langer Lieferzeit bei mir ankamen. Leider hat mir H&M beim ersten Versuch ein Paar mit asymmetrischem Muster geschickt - ich hätte heulen können. Gestern kam aber endlich nach nochmals ewiger Wartezeit ein passendes Paar an - Dauereinsatz garantiert!

Und was tragt ihr bei diesen Temperaturen: Möglichst wenig, luftig leicht oder eben doch ganz anders? Lasst es mich in den Kommentaren wissen! :)

Follow Terrorbambi on
Maxi Dress (similar here or here): H&M
Chanel inspired Clutch: Oasap*
Belt: H&M
Jewellery: Gold Bracelet from Barcelona / Six Ethno Bracelet (similar here) / Fossil Stella Watch (similar here)

Instagram Moments #13

17. Juli 2014

Whoopsie, das war vielleicht eine Pause hier! Geplant war das nicht wirklich. Aber in den letzten Wochen habe ich Uni, Arbeit, Freunde und Familie gerade so unter einen Hut bekommen, sodass für den Blog einfach keine Zeit mehr blieb. Außerdem zeigte sich endlich der Sommer von seiner ganzen Pracht - und dann fällt es mir immer doppelt schwer vor dem Bildschirm zu sitzen anstatt die Sonnenstunden bei einem Eis zu genießen.

Auf Instagram habe ich meine Leser ein bisschen mehr auf dem Laufenden gehalten. Und genau deswegen bieten sich ein paar Instagram Moments bestens zum Wiedereinstieg an! Ich hoffe, dass ihr den Sommer ebenso ausgekostet habt - denn spätestens in ein paar Wochen ist der wunderbare Zauber schon wieder vorbei. Allein der Gedanke macht mich ganz wehmütig!

Follow Terrorbambi on

In den letzten Wochen wurde wahnsinnig viel geschlemmt. Ich habe nicht nur das erste Mal Halloumiburger, sondern auch Dumplings probiert - beides ist übrigens ganz großartig! :)
Als mich das Heimweh nach Barcelona übermannt hat, bin ich mit meinem Herzjungen Tapas essen und Sangria trinken gegangen. // Eine meiner liebsten Beschäftigungen am Wochenende: Ewig lange in der Sonne brunchen.
Top: New Yorker / Destroyed Shorts: Mango / Boots: H&M // Basic Shirt: Promod / Maxi Skirt: Chicwish
 Ethno Cardigan: H&M / Shirt: Pimkie / Swing Bag: Chicwish // Chiffon Top: Stradivarius / Maxi Skirt: Chicwish
 Ich liebe die Blumenvielfalt im Sommer - am liebsten würde ich am jeden Tag neue Blumen kaufen!
In letzter Zeit hat sich meine Make-Up-Routine fast komplett verändert. Meine absoluten Lieblinge für einen (fast) perfekten Teint: Le Teint Touche Eclat Make-Up und Highlighter
Seit Ewigkeiten habe ich ein Auge auf diese Zara Heels geworfen. Zur Graduation meines Bruders habe ich dann endlich zugeschlagen // Um mich mal wieder zum Sport zu motivieren, habe ich mir diese leuchtend pinken Sneaker bei Deichmann gekauft. Und ganz ehrlich? Es funktioniert!

Outfit - Chicwish Mint Crochet Shorts

10. Juni 2014

Wie schade, dass die freien Tage schon wieder vorbei sind. Ich habe es noch nicht einmal geschafft endlich an den See zu fahren oder im Park zu grillen. Na gut, dann werden diese Dinge eben auf das nächste Wochenende verschoben. Was ich aber gestern geschafft habe: Eine große Portion Eis essen, endlich wieder Sangria trinken und gaaanz viel Tapas essen. Ehrlich gesagt ein bisschen zu viel - als ich nachts noch schnell das Tapas-Bild auf Instagram hochladen wollte, musste ich den Plan nach wenigen Sekunden wieder abbrechen. Ich war einfach zu voll! :D

Da es endlich wieder so richtig warm ist, kann ich euch wieder einmal ein Teil aus meiner Chicwish Spring Order zeigen. Die Crochet Shorts habe ich mir ja schon vor ein paar Jahren in Peach geholt und bis heute trage ich sie immer wieder gerne. Die mintfarbene Version ist aber farblich noch einmal ein echtes Highlight. Einziges Manko (mal wieder): Die Shorts fallen absolut größengerecht aus und waren leider nicht in einer kleineren Größe zu bekommen. Deswegen brauchte ich auch hier mal wieder den Gürtel, damit alles an Ort und Stelle bleibt. Ich bin deswegen immer noch am Überlegen, ob ich die Shorts nicht doch verkaufen werde - sie sind wunderschön und ich möchte sie am liebsten jeden Tag tragen. Aber ich mag das wirklich gar nicht, wenn Sachen nicht richtig sitzen und ich mir dann immer eine Notlösung ausdenken muss...

Follow Terrorbambi on

Cotton Shirt: Mango
Mint Crochet Shorts: Chicwish*
High Top Chucks: Converse
Belt: H&M
Watch: Fossil