x

Outfit - Maxi

Im letzten Post habe ich euch gezeigt, was ich am Wochenende gegessen habe.
Ausnahmsweise habe ich es aber auch einmal geschafft mein Outfit abzulichten. Normalerweise habe ich es einfach zu eilig, um ein gutes Foto zu schießen oder ich vergesse es schlichtweg. Wenn es mir dann abends einfällt, ist es meist schon dunkel, sodass die Fotos dermaßen bescheiden ausfallen, dass ich sie euch lieber erspare. :)
Das Shirt ist übrigens momentan mein absolutes Lieblingsteil, weil es unglaublich bequem & luftig ist.
Auch wenn mein Herzjunge der Meinung ist, dass es einem Zelt gleicht:
Es war Liebe auf den ersten Blick!


Shirt: H&M
Tuch: H&M
Leggins: NY
Schuhe: NY

Ein viel zu kurzes Wochenende

Ich komme jede Woche zum gleichen Schluss:
Das Wochenende ist einfach zu kurz!
Dieses Wochenende stand bei mir voll im Zeichen der Familie.
Erst winkte der 75. Geburtstag von der Oma meines Herzjungen, wo es massig Essen gab.
Heute folgte meine Familie mit noch mehr essen.

Kam jmd von euch schon einmal in den Genuss eines Drei-Gänge-Menüs?
Ich habe am Samstag Premiere gefeiert & würde eig gerne öfter in diesen Genuss kommen.
Wieso nur eine leckere Speise, wenn man mit der passenden Portionsgröße gleich drei Leckereien schlemmen kann? :)

Ich hoffe, dass euer Wochenende ebenso lecker und entspannt war.

Lachs auf Kartoffelrösti mit Kräuterquark an einem Salatbouquet


Kalbsbraten mit Pfifferlingsrisotto, kleinen Zwiebeln und grünem Spargel


Verschiedene Erbeervariationen mit Kaffeeeis

Zusammenfassung: Es war sooo göttlich! :)

Nelly Gutschein bei Groupon

Eine kleine schnelle Zwischenmeldung:
Bei Groupon bekommt ihr momentan einen 50€ Gutschein für Nelly.de zu einem Preis von 19€.
Heißt faktisch: Ihr bezahlt 19€ und könnt für 50€ ordentlich shoppen gehen :)



Versace for H&M

Nach Lanvin wird heißt es demnächst: Versace for H&M.
Nach Karl Lagerfeld, Stella McCartney, Cavalli, Lanvin, Jimmy Choo, Viktor&Rolf und Matthew Williamson wird Donatella Versage die nächste Zusammenarbeit mit H&M übernehmen.
Na, wenn das mal keine Neuigkeit ist.
Anders als bisher wird bei Versace for H&M nicht nur Damenkleidung in den Läden zu finden sein, sondern auch Kleidung für Männer. Zusätzlich werden wir dann noch auf Schmuck, Accessoires und Schuhe stoßen. Insgesamt eine gelungene Mischung. Als Sahnehäubchen darf Versace erstmals in der Geschichte der Kollaborationen auch Artikel für die "Home"-Sparte von H&M zaubern.

Versace for H&M wird in nahezu 300 Filialen weltweit erhältlich sein & am 17. November in die Läden kommen. Da dies noch ein Welchen hin ist, hier schon mal ein paar Bilder:





via LesMads

Kurze Zwischenmeldung

Am Freitag war es endlich soweit:
Ich hatte meinen ersten Tag als Werkstudentin in einem E-Commerce-Unternehmen, mit dem ich schon lange liebäugelte. ♥
So sehr mir mein altes Team im Café gefallen hat - auf meinen neuen Schreibtischjob habe ich mich schon seit Wochen gefreut. & ich wurde nicht enttäuscht: Schon am ersten Tag konnte ich voll einsteigen.
Abends wurde es sogar noch besser, denn ich erfuhr, dass ich pünktlich zum jährlichen Sommerfest angekommen bin. So traf ich bei der internen Firmenfeier auf knapp 350 unbekannte Gesichter, die mich doch ein bisschen überforderten. :D
Hier ein kleiner, sehr dunkler Eindruck:


Warum erzähl ich euch das?
Einerseits, weil es natürlich eine wundervolle Nachricht ist.
Andererseits, weil ich in nächster Zeit vermutlich eine 5-Tage-Woche von 8-20 Uhr vor mir habe.
Dadurch kann es einfach passieren, dass Posten unter der Woche ein bisschen knapp kommt.
Trotzdem - ich bleibe euch erhalten, nur wundert euch nicht über vllt seltener werdende Posts :)

Love of the week - Balmain Skirt

Wenn es um Glitzer, Pailletten & Co bei Kleidung geht, bin ich meistens mehr als zurückhaltend.
Gleiches gilt dementsprechend auch für Metallic-Farben & Accessoires.
In den letzten Tagen bin ich jedoch immer wieder über ein Bild der MTV Music Awards gestolpert
(die ich natürlich nicht geschaut habe).


Wah, ich liebe nicht nur diesen Rock, sondern das komplette Outfit.
In diesem Look würde ich sicherlich jede Party erfolgreich crashen! :D
Nochmal eine nahezu gleiche Version vom Laufsteg, die ich auch haben will:

 via

Sonne tanken auf Deck 5

Berlin ist meine absolute Lieblingsstadt & wird es wohl auch immer bleiben.
An diese Position kommt höchstens noch Barcelona ran, danach kommt lange nichts.
Ich liebe nicht einfach nur die Menschen in dieser Stadt, sondern auch die unendlich vielen Möglichkeiten sich zu vergnügen und neue Sachen zu entdecken.
Bestes Beispiel:
Deck 5.
Klingt jetzt erst einmal nicht besonders spannend, wenn man nicht weiß, dass Deck 5 die fünfte Etage eines Parkdachs bezeichnet & dieses Deck komplett mit Sand aufgeschüttet wurde.
Seitdem ist das Deck 5 meine liebste Strandbar über den Dächern Berlins - vor allem bei Sonnenuntergang.

Der Zugang ist ein bisschen gemein. Vllt liegt es daran, dass die Strandbar noch nicht völlig überschwemmt ist.
An verkaufsoffenen Tagen kommt man über die Arcaden neben dem Parkhaus über den Fahrstuhl nach ganz oben. Möchte man an Sonn- oder Feiertagen hoch hinaus, muss man sich durch das Parkhaus nach oben quälen.
Aber die Mühe ist es wert! :)

Sollte es euch einmal nach Berlin verschlagen: Hingehen! Wirklich unbedingt!

Deck 5
Schönhauser Allee 80
(Zugang über Fahrstuhl in den Arcaden oder über das Parkhaus)
10439 Berlin
 Öffnungszeiten: Mo.-So. 10:00 - 00:00 Uhr
 





 

Trend - Hunters Gummistiefel

Wo wir gerade bei Schuhen sind, bietet sich natürlich ein weiterer Schuhtrend an,
der sich noch nicht wirklich durchgesetzt hat & dennoch immer wieder auf den Straßen zu sehen ist:
Hunters Gummistiefel
Schon seit ca zwei Jahren kommen mir immer wieder Menschen in Gummistiefeln entgegen, obwohl klarer Himmel und Sonnenschein pur herrscht. Anfangs fand ich das minimal lächerlich, doch mittlerweile finde ich Hunters Gummistiefel nicht schlecht.
Ich hatte das Vergnügen eine Kollegin auf Arbeit in den Gummistiefeln zu sehen & muss sagen, dass es ihr einfach großartig stand.


Posten würde ich über sie trotzdem nicht, wenn wir nicht in den wunderbaren Zeiten des Color Blocking & der Neonfarben leben würden.
Ganz ehrlich?
Die quietschbunten Gummistiefel von Hunters erinnern mich nicht nur an Kindertage,
sondern sind schon beim Anblick eine echte Freude fürs Auge.
Ich würde sie niemals tragen, denn bei solchen Schuhen hätte ich Angst vor Klumpfüßen, aber für Festivals & Co sind die Dinger ein echter Hingucker & auch bei matschigem Boden angenehm tragbar.

Bekommt ihr bei diesem Anblick auch gute Laune oder doch eher Augenkrebs?