x

Christmas Inspiration - Adventskalender II

Hach, ich freue mich, dass Saris Adventskalender so gut ankam.
Es ist immer schön andere mit Weihnachtsstimmung anzustecken & vielleicht ein kleines Lächeln in die Gesichter zu zaubern. Viele DIY, die ich finde, sind wirklich toll, aber dennoch werden sie nicht nachgebastelt. Meist habe ich als Ausrede Zeit, Faulheit & Geldnot - eins davon trifft immer zu. Dennoch überlege ich gerade noch einmal loszuhetzen - denn ich habe zwei weitere Adventskalender gefunden, die meine Äuglein zum Leuchten bringen. Dieses Mal bin ich bei Fäulein Klein fündig geworden - ein wunderschöner Blog, der sich mit Interior Design & DIY beschäftigt. Wer die schönen Dinge des Lebens zu schätzen weiß, der sollte diesen Blog unbedingt einmal besuchen & gleich Leser werden!

Solltet ihr also noch auf der Suche nach dem perfekten DIY Adventskalender sein, dann schaut doch einfach schnell hier & hier nach. Einen Tag zum Nachbasteln habt ihr ja noch Zeit :)

Nr. 1

Nr. 2


Du möchtest auch mit deinem Blog vorgestellt werden?
Dann hier klicken, ggf. Leser werden & kommentieren :)

Christmas Inspiration - Adventskalender

Auch wenn ich die Weihnachtszeit liebe - perfekt zum Start in diese Zeit werde ich jedes Jahr krank.
Da ich dank einer wirklich ätzenden Grippe vermutlich noch ein paar Tage zu Hause verbringen werde, vermisse ich Weihnachtliches umso mehr bei uns. Kein Kranz, keine Lichterketten, kein Adventskalender - das muss dringend noch geändert werden. Auf der Suche nach Inspirationen stieß ich auf Rotkehlchens Blog, wo ein ganz wundervolles DIY auf mich wartete. Hier stimmt einfach alles, weswegen ich ihr dieses Teil am liebsten einfach klauen würde. :)
Die Anleitung für diesen DIY Adventskalender findet ihr hier:




Rotkehlchen verfolge ich übrigens schon seit einiger Zeit, weswegen ich sie an dieser Stelle kurz vorstellen möchte & sie einfach um eine kleine Selbstbeschreibung bat:

"Mit meinem Auslandssemester in Amerika hat alles angefangen. Um meine Familie und Freunde daheim auf dem Laufenden zu halten, habe ich einen Blog geführt. Nachdem ich allerdings zurückgekommen war, gab es nichts mehr, über was ich auf meinem „Auslandsblog“ hätte bloggen können. Als dann noch mein Vater meinen kompletten Blog für mich ausgedruckt und ihn mir in Form eines Ordners geschenkt hatte, war schnell klar: ich würde gerne weiterhin bloggen! Ich sehe das Bloggen als eine moderne Art der Tagebuchführung. Deshalb findet man auf meinem Blog ganz unterschiedliche Kategorien, mit denen ich mich so beschäftige: Mode, Selbstgemachtes, ab und zu Rezepte, Fotografie, Kunst, usw. Und das beste an einem Blog? Man bekommt Rückmeldung, kann sich mit anderen vernetzen oder von anderen inspirieren lassen. Daher freue ich mich über jeden Besucher und die täglichen Entdeckungen, die einem die Bloggerwelt so ermöglich." 

An meiner Blogvorstellung könnt ihr natürlich weiterhin teilnehmen.
Einfach hier klicken & kommentieren :)

News - Marni für H&M

Die Versace für H&M Kollektion ist noch nicht einmal so richtig verkauft, da überrascht H&M mit einer neuen Kollaborationsankündigung: Im Frühjahr 2012 wird Consuelo Castiglioni, Gründerin und Creative Director von Marni die neue Frühlingskollektion für H&M entwerfen. Statt Leder und Nieten werden uns kraftvolle Prints und viele Farben erwarten. Besonders gespannt bin ich jedoch auf die Schuhe der Kollektion, denn beim Anschauen der aktuellen Kollektion haben diese bei mir für die meiste Begeisterung gesorgt.


Working all night long!

Wenn man mal wieder eine Deadline bis zum Äußersten ausgereizt hat, dann hat man spätestens an einem stürmischen Sonntag das Nachsehen. Daher gibt es heute nur einen kleinen Blick auf meinen Schreibtisch, wo sich uuunglaublich viele Texte finden, die von mir fein säuberlich zusammengefasst werden müssen.
Das klingt nicht nur unheimlich unspannend - es ist wirklich unheimlich langweilig.
Um also dank Zuckerschock weiterarbeiten zu können, gab es vorhin Apfelpüfferchen mit heißer Vanillesauce & Himbeeren :)

Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent, meine Lieben! ♥




An meiner Blogvorstellung könnt ihr natürlich weiterhin teilnehmen.
Einfach hier klicken & kommentieren :)

Blogvorstellung bei Terrorbambi

Woah, meine To-Do-Listen platzen gleich in doppelter Hinsicht.
Einerseits bräuchte ich für die Uni & andere Herzensangelegenheiten einen 48-Stunden-Tag, andererseits übernehmen die Post-Its für geplante Posts bald die Herrschaft über meinen Bildschirm.
Bevor ich jedoch die anderen Themen abarbeite - wenn man das so überhaupt nennen kann - möchte ich mich einer kleinen Herzensangelegenheit widmen.

Ich möchte gerne eine Blogvorstellung machen, bei der alle meine wundervollen Leser die Chance bekommen hier vorgestellt zu werden. Aber auch neue Leser sind natürlich bei der Blogvorstellung gerne willkommen, ein Mindestmitgliedsdatum gibt es nicht. Wenn ihr bei dieser Aktion mitmachen möchtet, dann schreibt mir einfach einen Kommentar.

Anmeldeschluss ist pünktlich zum Nikolaus der 6. Dezember 2011.
Nachdem ich mich dann durch eure Blogs geschnuppert habe, entscheide ich auch, wie viele von euch ich vorstellen werde. :)

Love of the week - Ash Trash Boots

Bis vor ungefähr zwei Jahren hatte ich vielleicht fünf Paar Schuhe.
Ich habe damals nicht verstanden, warum andere Mädels in meinem Alter ihr komplettes Taschengeld für Schuhe ausgaben & nie mit ihrem Schuhschrank zufrieden waren. Schuhkauf war für mich eine Qual, denn bei den meisten Schuhen fand ich etwas zu meckern. Tja, jetzt gehöre ich zu der Gruppe, über die ich damals nur lachen konnte. Mein Schuhschrank wird zum Leidwesen meines Herzjungen immer größer & dennoch finde ich schon beim Schuhkauf das nächste Paar, das unbedingt in meinen Schuhschrank einziehen muss.
Diesmal bin ich dank yellow chick den Nieten Boots von Ash total verfallen. An diesen Studded Boots ist für mich alles perfekt & meiner Meinung nach kann man sie mit unendlich vielen Kleidungsstücken perfekt kombinieren.

Edit: Zu finden sind die Studded Boots bzw Ash Trash Boots zum Beispiel -hier- oder -hier-:





 via

 via

Outfit - Parka

Dankeschön für eure lieben Glückwunsche. ♥

Gestern habe ich auf meinem Weg zum Markt endlich meinen Esprit Parka fotografieren können.
Gott, das Teil ist nicht nur unglaublich warm, sondern ebenso bequem. Perfekter Kauf würde ich mal sagen. :)

Ich wünsche euch einen entspannten Restsonntag, ihr Lieben!
 Mütze & Schal: H&M
Parka: Esprit
Shirt: Tally Weijl
Rock: H&M
Leggins: New Yorker
Schuhe: Bearpaw

Dankeschön ♥

Hallo meine liebsten Leser!
Heute möchte ich mich ganz doll bei euch 105 Lesern & 9 Bloglovin-Followern bedanken, denn über Nacht habe ich die 100-Leser-Grenze geknackt. Ich freue mich über jeden einzelnen Leser & möchte für die vielen lieben Kommentare Danke sagen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich einmal für mehr als 100 liebe Menschen schreiben würde, die jeden einzelnen Post immer wieder mit tollen Worten kommentieren.
Danke danke danke & fühlt euch ganz doll geknutscht! ♥


In nächster Zeit habe ich noch einiges mit euch & für euch vor:
Einerseits plane ich eine längst überfällige Blogvorstellung.
Andererseits möchte ich demnächst ein kleines Gewinnspiel für euch auf die Beine stellen. :)

Shopping - Perfekter Wintermantel

Kennt ihr diese Shoppinganfälle, deren Beute sich im Nachhinein als totaler Reinfall erweisen?
Habe ich vor kurzem durchgemacht, als ich einen wunderschönen Mantel mit Riesenkragen entdeckte. Die Länge war perfekt & der Schnitt ebenso - als die Temperaturen fielen, bereute ich den Kauf jedoch, denn ich fror an Stellen, an denen man vermutlich nicht frieren kann. Also ging die Suche weiter - die perfekte Shearling Jacke war ja doch nicht zu finden & vllt auch nicht ganz passend für einen kalten Winter.

Letztendlich war ich letzte Woche endlich erfolgreich - überraschenderweise bei Esprit. Eher zufällig bin ich durch den Laden geschlendert & verliebte mich beim ersten Blick in einen perfekten Parka.
Parkas sind anscheinend nur dann wirklich cool, wenn sie in ausgewaschenem Grün daherkommen - da ich es jedoch furchtbar finde, freue ich mich noch mehr über das satte Grün meines neuen Lieblings. Dass die weiche Fellkapuze & die Wildleder Patches einfach nur umwerfend sind, muss ich wohl nicht genauer begründen.

Endlich kann ich wieder ein paar Winter ordentlich eingepackt durch den Schnee stapfen ♥


Vorweihnachtszeitbauchkribbeln!

Leute, ich fass es nicht, aber ich bin bereits in Weihnachtsstimmung.
Wie das passieren konnte? Man nehme tagsüber strahlend blauen Himmel & klirrende Kälte. Abends bestenfalls eine Prise Nebel & eine feuchte Schicht auf den Wegen, die sanft von warmen Straßenlicht erleuchtet wird.
& genau diese Zusammensetzung gab es in den letzten Tagen so oft, dass ich mittlerweile ein kleines, aufgeregtes Prickeln empfinde, wenn ich an Weihnachten denke. Finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, denn ab November erlaube ich mir offiziell Weihnachtsgebäck zu kaufen & auch zu naschen. Jetzt kann es dann also gefühlsmäßig so richtig losgehen!

Wie sieht es denn mit eurer Weihnachtsstimmung aus?

Lookbook - Topshop Holiday 2011

Nahezu wöchentlich durchsuche ich diverse Onlineshops nach neuen Liebschaften - aber dennoch habe ich bisher wirklich nur ein einziges Mal online bestellt. Diese Bestellung war gleich ein kleines Trauma, denn mein Kleid war mir auch in einer XS viel zu groß. Daher gehe ich immer noch lieber in Läden & probiere Sachen vor dem Kauf in stinkigen Umkleiden an.
Aber egal, denn wenn ich das aktuelle Topshop Holiday 2011 Lookbook sehe, denn zuckt mein Finger nervös über die Maus. Bis vor kurzem war ich felsenfest davon überzeugt, dass nur ich mich in Pailetten in allen Variationen verliebt habe - Doch spätestens beim Betrachten des Topshop Holiday 2011 Lookbooks merke ich, dass ich mal wieder keine besonders individuelle Vorliebe entwickelt habe. Umso besser, denn so finde ich meine neue Leidenschaft in den verschiedensten Variationen - mein Favorit im Topshop Holiday 2011 Lookbook ist dementsprechend der umwerfende Pailettenblazer.

ACHTUNG BILDERFLUT! :)









 via