x

News - H&M plant neues Label

Bei H&M kann ich immer shoppen. Ob Basics, Schmuck oder die verschiedensten Kollektionen zu jeder Jahreszeit. Fast immer finde ich ein Teil, das auch gleich in meinen Kleiderschrank einziehen könnte. Wohl keiner von uns hat kein Teil von H&M in seinem Schrank. 
Daher sorgt die neueste Nachricht aus dem Hause Hennes und Mauritz für Aufsehen: Es soll eine neue Linie geben. Diese wird jedoch wohl nicht in bestehende Läden eingegliedert, sondern ähnlich wie bei COS wird es für die geplante Luxuslinie eigene Läden geben. Anscheinend möchte H&M wirklich gerne von seinem Image als Billigkette wegkommen & auch das betuchtere Klientel ansprechen.
Einen Namen soll es diversen Quellen zufolge auch schon geben: & other stories.

Was haltet ihr von den Gerüchten & würdet ihr euch eine "teure H&M Marke" überhaupt wünschen?

Kommentare:

  1. Die shorts gefällt mir sehr gut

    Love Meroda
    http://berlin-fashion-fou.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Naja, teurer muss es eigentlich nicht werden ;)
    (wenn ich so an meinen Geldbeutel denke...)

    Aber interessant finde ich es!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag es, wenn aus Kommentaren ersichtlich wird, dass die Leute nicht einmal den Beitrag gelesen haben.

    AntwortenLöschen
  4. @ Anonym: Hach ja, zumindest zum Bild hat es gepasst :D

    AntwortenLöschen
  5. Find ich eigentlich nicht verkehrt. H&M hat oft echt schicke Trendteile, die dann leider fast jede/r Zweite trägt. Zwar sind die Preise dann zwar höher, aber wahrscheinlich die Qualität auch, wie beispielsweise bei Esprit und EDC by Esprit :)
    Beides nicht schlecht, aber Esprit hat definitv edlere Stoffe und einen noch schöneren Tragekomfort :)
    Bin gespannt! Und lass dir liebe Grüße da :)

    AntwortenLöschen
  6. das ist mal eine echt interessante neuigkeit! also ich finds generell nicht schlecht, da man ja nicht reingehen muss wenns einem nicht zusagt. allerdings würd mich interessieren was für eine "teure preisklasse" sie genau damit meinen und ob es jetzt mit ein bisschen sparen doch noch irgendwie erschwinglich ist oder nicht ;)

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin mal gespannt, ich fände höhere Preise aber nur gerechtfertigt, wenn die Qualität auch wirklich besser ist! Danke für die Info :)

    AntwortenLöschen
  8. Es sieht auf jeden Fall toll aus. Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  9. ich finde es nicht schlecht, wenn h&m eine teurere linie einführt. allerdings hoffe ich, dass diese dann keine auswirkungen auf die bisherigen H&M Angebote hat. z.b. dass dann plötzlich die qualität schlechter wird oder die preise auch hochschnellen oder nach und nach nur noch basics in den läden hängen, weil sie komplett auf die teure linie verleiten wollen. das fänd ich schade! solange h&m h&m bleibt finde ich das okay!

    AntwortenLöschen
  10. hey :) mir gefällt dein Blog :)

    Bei mir hat nun eine Blogvorstellungsaktion gestartet, mach doch mit :) :*

    http://klaudia-takes-a-picture.blogspot.de/2012/04/blogvorstellungsaktion.html?showComment=1333560520572#c9080393329658210636

    AntwortenLöschen
  11. Die Frage ist, wie teuer die neue Marke werden wird. Geht es eher in die ESPRIT,s.Oliver,etc. Richtung oder wirklich, wie du geschrieben hast, als "Luxuslinie" in eine unbezahlbare Richtung?

    In jedem Fall finde ich die Idee an sich gut, ich hoffe jedoch, dass sich dadurch nichts an der Vielfalt von den bereits bestehenden H&M-Läden ändern wird.

    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen