x

Blogvorstellung - Tha Darlinh

Heute gibt es einen weiteren Blog, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Anh habe ich vor kurzem bei Stella & Dot kennen gelernt - sie ist nicht nur zuckersüß, sondern zeigt auf ihrem Blog abwechslungsreiche Outfits & tolle Shooting-Bilder. Schaut also unbedingt mal bei ihr vorbei!



Wer bist du & wie heißt dein Blog?
Hi, ich bin Anh. Ich bin 17 Jahre alt und komme aus Berlin. Seit Juli 2011 blogge ich auf meinem Blog tha.Darlinh.


Wie kam es zu deinem Blognamen?
Gute Frage, wie kommt man auf "tha.Darlinh"? ;) Ja also, das ist eine Zusammensetzung aus meinem Namen und einem Song meiner absoluten Lieblingssängerin, den ich damals auf und ab gehört habe. Ich heiße mit vollem Namen Thi Hoang Anh Dinh. Demzufolge steht das "tha" schon einmal für meine drei Vornamen. Das Lied, das ich so liebe, ist "Darlin" von Avril Lavigne. Nimmt man das "arl" raus und hängt noch ein "h" dran, entsteht mein Nachname. Ich wollte einen einzigartigen Namen für meinen ganz persönlichen Blog.


Wieso hast du deinen Blog gestartet?
Früher hatte ich mit einer ganz lieben Freundin bereits einen Fotografieblog. Allerdings zog sie dann leider weg, wodurch die gemeinsamen Fotoshootings natürlich nicht mehr zustande kamen. Schnell wurde mir aber klar, dass ich weiter bloggen wollte, aber dann doch lieber in Richtung Mode. Also musste ein neuer, eigener Blog her.


Was war dein persönliches Highlight in deiner Zeit als Bloggerin?
Da gibt es einmal den von Debenhams gesponsorten Tag nach München. Ich liebe es zu reisen und neue Orte zu entdecken - und wenn ich das durch den Blog umsonst machen darf, gehen da wirklich kleine Träume in Erfüllung (auch wenn es nur München war)!
Das zweite Highlight war die erste Fashion Show zur Fashion Week Berlin, bei der ich jemals zugucken durfte. Das war die Isabell de Hillerin Herbst/Winter 2012/13 Show. Ich werde nie den Moment vergessen, als die Lichter gedimmt wurden, der Laufsteg erleuchtet wurde und die Musik begann.


Woher nimmst du deine Inspirationen?
Von überall. Wie Coco Chanel einst sagte: "Mode ist nichts, was nur in Kleidung existiert. Mode ist in der Luft, auf der Straße, Mode hat etwas mit Ideen zu tun, mit der Art wie wir leben, mit dem was passiert." Und so ist es bei mir mit meinen Inspirationen.

Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschönes Interview und die Bilder dazu sind auch wahnsinnig toll. Bei dem Blog werde ich auf jeden Fall mal vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ♥
    habe deinen Blog gerade vorgestellt :)
    Wollte nur bescheid sagen <3

    http://lara-ira.de

    ps. Stellst du meinen dann auch vor? ;)

    AntwortenLöschen
  3. sie sieht echt süss aus, schau mir ihren Blog gerade mal an :)

    AntwortenLöschen