x

Outfit - Jumpsuit & Hippieboots

Erst einmal möchte ich mich für das viele positive Feedback zum letzten Post bedanken. Ich hatte schon ein bisschen Bammel, wie ihr auf meinen ersten Foodpost reagieren werdet. Umso mehr habe ich mich gefreut, als die Kommentare zum Couscous-Rezept immer zahlreicher wurden. Merci beaucoup!

Vor ein paar Wochen hatte ich euch -hier- bereits erzählt, dass ich fleißig an der Organisation meines Auslandssemesters bastle. Ich bin ganz ehrlich: Was Organisation & sinnvolle Zeiteinteilung angeht, bin ich im Vermasseln ganz groß. Es gibt wohl keine Deadline, die ich noch nicht auf das Gröbste strapaziert habe, sodass ich regelmäßig am Rande eines Nervenzusammenbruchs stehe. Gleiches galt auch für mein Auslandspraktikum: Die Stadt stand zwar innerhalb weniger Sekunden fest, der Rest wurde jedoch erst einmal auf die lange Bank geschoben. Praktikumsplatz? Wird sich schon finden. Wohnungssuche? Geht vor Ort eh besser. Hostel buchen? Ach, das kann ich nach meiner Ankunft in der Stadt spontan erledigen.

Fazit: Ich habe immer wieder wahnsinniges Glück, denn alles hat (fast) reibungslos geklappt. Seit drei Wochen bin ich jetzt schon in Barcelona & genieße das Leben hier in vollen Zügen. Das Wetter ist bombastisch & ich verliebe mich jeden Tag neu in diese Stadt. Viel mehr kann ich noch gar nicht sagen, denn ich bin einfach noch zu sehr geflasht von dem Gefühl, dass ich hier keinen Urlaub mache, sondern wirklich für 3 Monate hier leben darf.

Zu guter letzt gibt es noch ein Outfit aus Deutschland, das zudem eine Premiere ist: Das erste Mal Locken mit dem Glätteisen. Ich habe bei meinen zahlreichen Selbstversuchen jedes Mal Angst, dass ich mir meine Haare verbrenne, wenn ich zum x-ten Mal versuche, eine Strähne in eine leichte Welle zu verwandeln. Dieses Mal ließ ich also einen Profi ran & siehe da: Nach kurzer Zeit waren meine Haare perfekt gelockt. Ich werde mich also doch noch einmal ransetzen müssen, denn dieser Look hat mich verdammt gut gefallen & passte meiner Meinung nach perfekt zu der Oversized-Cardigan & meinen Hippie Boots.

P.S.: Auch wenn ich nicht ganz so "weiß" war, wie es auf den Bildern erscheint: Ich bin verdammt froh, dass ich mittlerweile ein bisschen Bräune abbekommen habe. Der Traum vom Surfergirl-Look kommt näher, haha!


Jumpsuit: H&M
Oversized-Cardigan:Vero Moda
Hippie Boots: Primark
Tasche: H&M