x

Pretty Things - Capes & Ponchos

Eigentlich wollte ich diesen Post über Capes und Ponchos schon vor Wochen online stellen. Im Kopf schwirrte er mir sogar schon seit letztem Jahr, als Burberry ein perfektes Cape über den Laufsteg schickte. Doch damals gab es so eine schlechte Auswahl an schönen Capes, dass sich ein Post gar nicht wirklich gelohnt hätte. Jetzt hat sich das endlich geändert - überall sind wunderschöne Capes und Ponchos zu finden.

Schon vor Jahren habe ich meinen ersten Strickponcho gekauft und einen kompletten Herbst lang durchgetragen. So ein Teil ist aber auch wirklich praktisch in der Übergangsjahreszeit. Besonders gerne habe ich ihn über dicken Strickteilen getragen und mich so wetterfest gemacht. Als es dann kälter wurde, habe ich ihn aber auch zu Lederjacken kombiniert.

Auch wenn ich in diesem Jahr ein überzeugtes Parkamädchen geworden bin: Es juckt mir immer wieder in den Fingern endlich ein schönes Cape oder einen dicken Poncho zu kaufen. Besonders das erste Modell hat es mir wahnsinnig angetan. Wie sieht es bei euch aus?

Follow Terrorbambi on

Kommentare:

  1. Ponchos und Capes finde ich auch klasse! :) Allerdings findet man erschreckend wenig ... Diese ruralen Cowgirl-Muser sind da noch relativ häufig, aber ein klassischer wäre auch nicht schlecht. :/ Und wer sagt, dass man Parka nicht mit Cape abwechseln kann. ;) Abwechlsung erfreut!
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Die Ponchos sehen super aus :) Ich glaube ich werd mir dieses Jahr auch mal einen zulegen.

    Liebste Grüße. MS
    http://wthpassion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ponchos! Mein Favorit ist auch eindeutig der erste! xx

    AntwortenLöschen
  4. Mega schöne Stücke. Ich mag diese Azteten-Capes auch total gerne! :)
    Mir gefällt auch Modell 1 und Modell 5 am besten! :)

    AntwortenLöschen