x

Review - Lancôme Matte Shaker (Pink Power, Energy Peach, Magic Orange)

Die Matte Shaker wurden mir von Lancôme kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!




Erinnert ihr euch noch an die Lancôme Juicy Shaker, von denen ich euch im letzten Jahr erzählt habe? Vor kurzem bekam ich Post und die Freude war groß, denn Lancôme hat die Shaker jetzt auch um eine matte Reihe erweitert - die Lancôme Matte Shaker. Die Liquid Lipsticks kommen in gewohnt leuchtenden Farben daher, sollen jetzt aber nicht nur besonders hochpigmentiert und deckend sein, sondern auch langanhaltend auf den Lippen. Aber können die Matte Shaker diese Versprechen auch einhalten?
Mittlerweile gibt es ja wirklich viele matte Liquid Lipsticks auf dem Markt - und trotzdem habe ich mich sehr über die matten Shaker von Lancôme gefreut. Warum? Schon beim Launch der Juicy Shaker war ich ein kleines bisschen enttäuscht, weil die Farben zwar wunderschön, aber auf den Lippen dann doch sehr sheer wirkten. Deswegen wurde mein Shaker von mir als leicht getönte Lippenpflege to go benutzt, womit ich auch sehr gut leben konnte.

AUFTRAG & KONSISTENZ

Wie auch beim Juicy Shaker muss der Matte Shaker erst einmal ordentlich geschüttelt werden - Cocktailfeeling ist nach wie vor angesagt! Dadurch saugt sich der kleine Schaumapplikator mit Farbe voll. Und fand ich den Applikator beim Juicy Shaker noch großartig, komme ich bei den deckenden Farben plötzlich nicht mehr ganz so gut damit klar. Ich habe keine besonders vollen Lippen und wenn die Spitze voll mit Farbe ist, fällt mir das gleichmäßige Verteilen ohne Patzer nicht ganz so leicht. Deswegen nehme ich die Farbe inzwischen einfach mit einem Lippenpinsel ab und gehe nur am Ende noch einmal mit dem nicht mehr ganz so getränkten Applikator über die Lippen.

TRAGEGEFÜHL & DECKKRAFT

Normalerweise trocknen matte Liquid Lipsticks meine Lippen schnell aus, was bei den Lancôme Shakern aber überhaupt nicht der Fall ist. Die Lippen fühlen sich wirklich gepflegt und überhaupt nicht klebrig an. Schon allein deswegen liebe ich die kleinen Matte Shaker, denn bei anderen Marken gibt es schon mal "pappige" Lippen. Bei Lancôme Shakern ist es bevor sie getrocknet sind aber mehr so, als hätte man Wasser auf den Lippen.

Die Haltbarkeit meiner drei Farben ist übrigens leicht unterschiedlich: Pink Power und Magic Orange halten wirklich bombe - nur mit Wasser habe ich sie nach dem Swatchen nicht abbekommen. Energy Peach hingegen ließ sich unter laufendem Wasser relativ leicht entfernen - schade eigentlich, denn das ist mein Favorit aus den drei Farben. Dennoch hält die Farbe auf den Lippen so gut, dass ich nicht ständig Farbe nachtragen muss.

FAZIT

Ich bin mega happy damit, dass Lancôme die Matte Shaker herausgebracht hat, denn so geht mein kleiner Wunsch aus dem letzten Jahr nun doch noch in Erfüllung. Der Preis ist mit ca. 24€ immer noch kein Schnäppchen und es gibt sicherlich eine Menge Konkurrenz, die günstiger unterwegs ist. Aber vor allem als Geschenk (auch an sich selbst!) sind die Lancôme Matte Shaker wirklich ein Hingucker und preislich vollkommen im Rahmen.

1 Kommentar:

  1. Sehr interessante Review! Die Produkte hören sich echt super an und auch das Packaging gefällt mir total gut :)
    Ich werde mir die auf jeden Fall mal genauer anschauen <3

    Liebe Grüße, Caro x
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen